Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Trapani - Das Salz von Sizilien

Trapani war in der Antike ein Zentrum der griechischen Kultur in West-Sizilien. Die Griechen nannten den Ort damals wegen der Langzunge auf der er lag Drepanon ("Sichel"). Sie machte Trapani zu einem idealen Hafen-Standort. Sie sehen diese Landzunge, wenn Sie in das rote Dreieck rechts hineinzoomen. Sie befindet sich in der linken Ecke des Dreiecks.

Die große Bedeutung des Hafens ist bis heute erhalten. Auf der "Sichel" liegt heute die Altstadt von Trapani. Der weitaus größere Teil der Stadt liegt östlich davon.

Ebenso seit Jahrhunderten bekannt ist das mineralhaltige Salz aus Trapani. Die Salinen mit ihren chrakteristischen Windmühlen ziehen aber nicht nur Touristen an. In ihnen stelzen auch hunderte Flamingos herum.

Und wo wir schon beim Fliegen sind: Der Flughafen Trapani ist zwar klein aber ein Anziehungspunkt für Billigflieger Richtung Sizilien. Besonders Ryanair bietet zahlreiche Flüge nach Trapani.

 

Die Stadt Trapani hat sich daher in den letzten Jahren gut auf die "Ryanair-Touristen" eingestellt. Es gibt regelmäßige Bus-Verbindungen zwischen dem ca. 15km entfernten Flughafen Trapani und dem Bahnhof Trapani. Letzterer bietet einen Service-Punkt mit Gepäckverwahrung, Fahrradvermietung und natürlich Angeboten der sizilianischen Küche. All diese Angebote sind einfach zu finden und auch auf Englisch ausgeschildert.

Für all diejenigen, die eine Ferienwohnung der Sprachschule Solemar Sicilia in Bagheria (inklusive Aspra und Mongerbino) oder Santa Flavia gemietet haben, lohnt sich ein Tagesausflug nach Trapani. Hierzu benötigt man nicht unbedingt einen Mietwagen. Es gibt eine regelmäßige Bus-Verbindung zwischen dem Hauptbahnhof Palermo und dem Hafen von Trapani, also der Südseite der "Sichel". Die eigentlich auch verfügbare Zug-Verbindung ist seit dem Herbst 2010 durch große Bauarbeiten gestört und im Moment weniger empfehlenswert.

Die Sehenswürdigkeiten von Trapani

Trapani erscheint auf den ersten Blick für einen Tagesausflug deutlich zu groß. Tatsächlich konzentrieren sich die Sehenswürdigkeiten aber auf die "Sichel". Sie ist nur ca. 2km lang und an der engsten Stelle noch nicht einmal 300m breit. Obwohl dieses die Altstadt Trapanis ist, begegnet man hier überraschend vielen Gebäuden aus dem Anfang des 20. Jahrhundert, der Zeit des Jugendstils.

Dieses beginnt bei der relativ kleinen aber sehr prägnanten Casina delle Palme (heute Sitz der Tourist Information) und endet beim 1924 gebauten Palazzo delle Poste, dem großen Postamt von Trapani. Selbst der Palazzo Cavarretta, das eigentlich barocke Rathaus scheint ganz leicht vom Jugendstil angehaucht zu sein. Dieser (eigenlich falsche) Eindruck liegt vermutlich an den 1827 (also lange vor dem Jugendstil) verspielt auf die Fassade gesetzten beiden Uhren.

Der Palazzo Cavarretta liegt am östlichen Ende des Corso Vittorio Emanuele, der sehr schönen und breiten Fußgängerzone von Trapani. Hier kann man sich, unter der Sonnenschirmen einer Bar sitzen nahezu den ganzen Tag aufhalten und dem geschäftigen Treiben allderjeniger zusehen, die gerade keinen Urlaub haben.

Nur 200m in nördlicher Richtung vom Palazzo Cavarretta finden Sie den Mercato del Pesce, den ehemaligen Fischmarkt von Trapani. Er dient seit seiner Restaurierung im Jahr 1998 kulturellen Veranstaltungen. Seine halbrunde, durch Säulen strukturierte Form sowie der Springbrunnen mit einer für den Bau im 19. Jahrhundert recht freizügigen Venus Anadyomene (also der aus dem Schaum des Meeres geborenen Göttin Aphrodite) sind immer wieder Anziehungspunkt für Fotografen. Der Springbrunnen ist aber nicht nur für Ästheten, sondern auch für Metallhandwerker interessant. Er ist der einzige seiner Art in ganz Sizilien, der aus Gusseisen hergestellt wurde.

Der Mercato del Pesce befindet sich direkt am nördlichen Stadt-Strand der "Sichel". Diesen könnte man mit Fug und Recht als sizilianische Variante der Copacabana bezeichnen - allerdings ohne deren Schattenseiten. Hier treffen sich an den Wochenenden die Familien der Altstadt zum Baden.

Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum Torre di Ligny. Er steht ganz auf der Spitze der "Sichel" und wurde dort 1671 als Wehrturm gegen Piraten gebaut, die immer wieder in die Stadt einfielen. Der Torre di Ligny diente bis in den zweiten Weltkrieg hinein militärischen Zwecken. Er ist mittlerweile restauriert und beheimatet das friedliche Museo Trapanese di Preistoria.

Vom Torre di Ligny aus sieht man südlich einen weiteren Turm, der früher ebenfalls militärischen Zwecken diente. Er liegt auf einer kleinen, der Sichel vorgelagerten Insel, genannt La Colombaia. Der Name rührt von den vielen Tauben (colombo) her, die sich hier aufhalten. Durch ihre Lage war La Colombaia von größter strategischer Bedeutung. Ihr Wehrturm geht daher auf die Antike zurück. La Colombaia wurde vor einigen Jahren restauriert. Man plant hier die Einrichtung eines Museums.

Direkt neben La Colombaia, auf einem Ausläufer der "Sichel", liegt das Lazzaretto, ein 1838 errichtetes Krankenhaus. Seine Gründung und seine Lage auf einer Halbinsel wurden durch eine Cholera-Epidemie im Jahr zuvor motiviert. Da diese heutzutage glücklicherweise nicht mehr zu befürchten sind, dient das Gebäude heute der Lega Navale Italiana. Diese gut 100 Jahre alte staatliche Organisation macht vor allen Dingen Jugendlichen mit allen Aspekten des Meeres vertraut. Heute steht dabei der Wassersport und der Meeres-Schutz im Vordergrund.

Daß das Meer auch ein zentrales Thema Trapanis ist, sieht man besonders schön an der Südseite der Sichel. Hier liegt der große Hafen, der an dieser Stelle durch Fähren (sie verbinden Trapani mit den Ägadischen Inseln), Sportboote und Yachten dominiert wird. Kein Wunder also, daß Trapani 2005 als erste italienische Stadt Schauplatz der Qualifikationsrennen zur wohl bekanntesten Regatta der Welt, dem America's Cup war.

Wegbeschreibungen für Trapani

In den nächsten Abschnitten finden Sie zwei Arten von Wegbeschreibungen. Die erste führt Sie von verschiedenen Ferienwohnungen der Sprachschule Solemar Sicilia nach Trapani. Die zweite beschreibt einen Spaziergang durch die Altstadt von Trapani und einen Besuch des Salz-Museums.

Von Solemar Sicilia-Ferienwohnungen zur Altstadt von Trapani

Wie eingangs schon beschrieben, konzentrieren sich die Sehenswürdigkeiten Trapanis auf die Altstadt. Sie ist ideal für einen Tagesausflug. Die folgenden Wegbeschreibungen zeigen, wie Sie mit Ihrem Mietwagen von verschiedenen Ferienwohnungen der Sprachschule Solemar Sicilia zur Altstadt von Trapani gelangen:

Spaziergang durch die Altstadt von Trapani

Der folgende Vorschlag ist nur eine von vielen Möglichkeiten die Altstadt von Trapani zu erkunden. Er hangelt sich an einigen der bekanntesten Baudenkmäler der Stadt entlang. Sie können aber problemlos vom vorgeschlagenen Weg abweichen. Die Altstadt ist an ihrer schmalsten Stelle gerade einmal 200m breit. Verlaufen können Sie sich hier kaum:

Von der Altstadt Trapani zum Museo del Sale

Trapani nennt sich selber "Città del sale e della vela" (Stadt des Salzes und des Segelns). Die Verbundenheit Trapanis mit dem Wassersport ist schon bei der Anfahrt unübersehbar. Die mindestens ebenso große Verbundenheit mit dem Salz sehen Sie im Museo del Sale und auf der Fahrt dorthin. Sie können diesen Besuch elegant mit der Rückfahrt zur Ihrer Ferienwohnung von Solemar Sicilia in verbinden.

Vom Flughafen Trapani zu den Ferienwohnungen von Solemar Sicilia und zurück

Der Ausgangspunkt der folgenden Wegbeschreibungen ist der Parkplatz der Autovermietungen auf dem Flughafen Trapani. Wahrscheinlich haben sie sich bereits vor dem Urlaub einen Mietwagen reserviert und möchten damit nun möglichst einfach zu einer der Ferienwohnungen der Sprachschule Solemar Sicilia zu gelangen:

Der Rückweg von der Sprachschule Solemar Sicilia zum Flughafen Trapani gestaltet sich ein wenig anders, als der Hinweg. Neben der unterschiedlichen Spurführung auf der Autobahn spielt aber auch Ihr leerer Tank eine Rolle. Der muß nämlich kurz vor der Abgabe des Autos auf dem Flughafen wieder gefüllt werden:

 

Auch interessant...

 

 

 

 

Navigation