Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Vom Hotel Kafara aus Sant'Elia erkunden

Sant'Elia - Einfahrt des Hotel Kafara Einfahrt des Hotel Kafara
(s.a. Street View Foto rechtes)
Sant'Elia - Nebeneingang des Hotel Kafara Nebeneingang des Hotel Kafara
Sant'Elia - Nach links in die Via Torre Nach links in die Via Torre
Sant'Elia - Bar am Dorfstrand Bar am Dorfstrand
Sant'Elia - Nach links in die Via Lo Bue Nach links in die Via Lo Bue
Sant'Elia - Pizzeria im Borgo di Santa Nicolicchia Pizzeria im Borgo di Santa Nicolicchia
Porticello - Nach links in die Via Stenditore Nach links in die Via Stenditore
Fischereihafen von Porticello Fischereihafen von Porticello

Street View Foto: So sehen Sie die Litoranea Sant'Elia-Aspra wenn Sie die Einfahrt des Hotel Kafara (Marker A links in der Straßenkarte) verlassen.

Um den Straßenverlauf Richtung Sant'Elia zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen nach Süd-Osten.

Im Vollbild-Modus (Klick auf das Symbol oben rechts im Street View Foto) sehen Sie die Details besonders gut.

Die blaue Linie in der Straßenkarte oben links weist Ihnen den Weg vom Hotel Kafara (Marker A und B) zum Ortskern von Sant'Elia und zum Fischereihafen von Porticello (Marker H). Die Marker kennzeichnen einige besonders interessante Punkte. Die Seite Wegbeschreibungen mit Google Street View zeigt, wie Sie diese Marker erkunden. Wir gehen hier davon aus, daß Sie zu Fuß gehen. Der Straßenverlauf ist teilweise im Satellitenbild besser zu sehen, als in der Straßenkarte. Sie schalten den Modus um, indem Sie zuerst auf "Map" und dann auf "Satellite" klicken.

Zur Badebucht und zum Dorfstrand von Sant'Elia

Ist der Seiteneingang des Hotel Kafara geöffnet, verlassen Sie das Hotelgelände bei Marker B. Ansonsten nutzen Sie den Haupteingang bei Marker A. Unser erstes Ziel ist fast schon symbolisch für den Beginn eines Sizilien-Urlaubs: Es geht auf dem kürzesten Weg zum Meer, das sich in Sant'Elia als kleine Badebucht und Dorfstrand darstellt (Marker D). Dazu biegen wir bei Marker C nach links in die Via Torre ein. Um diese Abzweigung zu sehen, ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker C und drehen es Richtung Süd-Osten.

Nach ca. 50m gelangen Sie auf einen kleinen Platz. Sie überqueren ihn und treffen nach weitern 10m auf eine Treppe, die zur Badebucht von Sant'Elia herunterführt. Folgen Sie nun der blauen Linie um die Badebucht herum bis zu Marker D. Hier können Sie eine erste Rast einlegen: Marker D kennzeichnet eine malerisch gelegene Bar. Wenn Sie von hieraus Richtung Südosten blicken, sehen Sie den Dorfstrand von Sant'Elia.

Zum Borgo di Santa Nicolicchia

Unser nächstes Ziel ist der Drehort von Siziliens erster Seifenoper - dem kleinen Ortsteil Borgo di Santa Nicolicchia (Marker F). Die Seifenoper heißt Agrodolce ("Süßsauer") und es ist natürlich kein Zufall, daß ihre Außenszenen genau an dieser Stelle gedreht werden: Im Zentrum des Borgos liegt eine malerische Bucht, wie sie sizilianischer kaum sein kann. Der Borgo di Santa Nicolicchia ist daher nicht nur für Filmemacher, sondern auch für Sizilien-Urlauber sehr interessant.

Vom Marker D aus sind es nur gut 500m geradeaus bis zum Borgo di Santa Nicolicchia. Sie müssen lediglich bei Marker E darauf achten, nach links in die Via Lo Bue einzubiegen. Um zu sehen, warum diese Abzweigung leicht zu übersehen ist, ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker E und drehen es Richtung Süden.

Der Fischereihafen von Porticello

Vom Borgo di Santa Nicolicchia geht es weiter zum Fischereihafen von Porticello (Marker H). Es ist der größte seiner Art in Sizilien. Es läßt sich sicher darüber streiten, ob der herbe Charme eines solchen Hafens interessant für einen Sizilien-Urlaub ist. Die vielen Restaurants in seiner Umgebung sind es aber allemal.

Wir begegnen den ersten dieser Restaurant bereits am Anfang unseres Weges entlang der Via Roma. Bei Marker G folgen Sie der Via Roma nicht länger, sondern biegen nach links in die Via Stenditore ein. Sie befinden sich jetzt am Anfang des Fischereihafens. Folgen Sie der blauen Linie weiter, treffen Sie auf dessen zentralen Platz (Marker H). Hier können Sie sich stärken, bevor Sie den Rückweg zum Hotel Kafara antreten.

 

Auch interessant...