Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

San Nicola l'Arena - Der größte Yachthafen in Sizilien

Fahren Sie auf der Hauptstraße durch San Nicola l'Arena (sprich "san nicOla"), stellt sich Ihnen der Ort als ein normales Dorf in Sizilien dar. Wahrscheinlich würden Sie ihm keine weitere Beachtung schenken.

Was Sie nicht wissen können: Das kleine San Nicola l'Arena beherbergt den größten Yachthafen in Sizilien. Leute, die sich Yachten leisten können, erwarten einen schönen Hafen und ein entsprechendes gastronomisches Angebot. So gibt es u.a. direkt am Hafen eine große Bar. Die können Sie natürlich auch als Landratte nutzen. Wir zeigen Ihnen weiter unten den Weg dorthin.

Wenn Sie im großen Aussenbereich der Bar Platz genommen haben fällt Ihnen sicherlich bald Richtung Südosten eine Burg auf. Es ist das Castello di San Nicola L'Arena. Dieses Castello wurde im 14. Jahr­hundert als "Tonnara" gebaut, diente also dem Thunfisch­fang ("tonno" bedeutet im Italienischen "Thunfisch"). Heute dagegen dient es exklusiven Hochzeiten, Gala-Abenden u.ä. Veranstaltungen.

 

Die Bar am Hafen als Mittelpunkt von San Nicola l'Arena

Wenn Sie die Bar betreten, wird Ihnen wahrscheinlich ausserdem positiv auffallen, daß Sie zwischen vielen freien Plätzen auswählen können. Sie fragen sich vielleicht sogar besorgt, wie der Eigentümer so auf seine Kosten kommen kann.

Die Antwort hierauf erfahren Sie, wenn Sie die Bar an warmen Wochenend-Abenden besuchen. Die Bevölkerung von San Nicola l'Arena scheint sich dann glatt zu verdoppeln: Jugendliche der gesamten Umgebung treffen sich hier, um vor dem Discobesuch eine Pizza zu essen.

Vom Eingangsbereich der Bar aus - wie Sie spätestens jetzt merken, spielt die Bar am Hafen für San Nicola l'Arena eine zentrale Rolle - fällt Ihnen wahrscheinlich ein weiteres burgähnliches Gebäude auf. Hier residieren die Carabinieri. Wozu aber benötigt man eine solche Polizei-Präsenz in einem Ort mit ca. 1000 Einwohnern?

Eine der Gründe liegt wohl in der unrühmlichen neueren Geschichte des Castello di San Nicola L'Arena. Es gehört einer Familie des sizilianischen Hochadels (Vanni Calvello, principi di San Vincenzo), deren Mitglieder einerseits 1980 die Queen durch das Schloss führen, in dem die berühmten Ball-Szenen des Films Der Leopard gedreht wurden, die sich aber leider andererseits gleichzeitig mit der Mafia eingelassen haben.

Das Castello von San Nicola l'Arena

Die bekannte italienische Zeitung La Repubblica widmet 1984 dieser Geschichte einen Artikel unter dem Titel Quel gattopardo è un uomo d'onore (Dieser Leopard ist ein Ehrenmann). Sie meinte damit Alessandro Vanni Calvello, principe di San Vincenzo. Er stand 1980 neben der Queen und 1984 vor dem Ermittlungsrichter.

Letzterem musste er erklären, warum sein schönes Castello di San Nicola L'Arena abends ein Club für die Higher Society von Palermo und tagsüber das Büro des Mafia-Bosses Francesco Di Carlo war. Er hatte keine vernünftige Erklärung dafür und wurde im Zuge der u.a. vom Mafia-Jäger Giovanni Falcone Mitte der 80ger Jahre betriebenen Prozesse zu sechs Jahren Haft verurteilt.

Diese Adels-Familie scheint trotz dieses Vorfalls immer noch nicht verstanden zu haben, daß auch in Sizilien die Zeiten des Feudalismus vorbei sind und der Rechtsstaat Einzug hält. Wie 1996 die italienische Zeitung Corriere della Sera im Artikel In manette il principe Vanni Calvello (Prinz Vanni Calvello verhaftet) berichtete, musste auch der Sohn Vincenzo von Alessandro Vanni Calvello vor dem Ermittlungsrichter erscheinen. Auch er habe einem Mafioso unterstützt. Es scheint also Sinn zu machen, dem Castello di San Nicola L'Arena eine unübersehbare "Carabinieri-Burg" gegenüber zu stellen.

Wegbeschreibungen für San Nicola l'Arena

Die erste Anlaufadresse in Sizilien ist immer die Bar. In San Nicola l'Arena können Sie diese Form der Sizilianische Küche in einer großen Bar direkt am Yachthafen genießen. Besonders schön sind die vielen schattigen Sitzplätze draußen. Die folgende Wegbeschreibung führt direkt dort hin:

Die Bar ist auch ein hervorragender Ausgangspunkt für eine kleine Wanderung durch den Ort. Ihre zentralen Punkte sind der Yachthafen, das Castello und die Kirche von San Nicola L'Arena:

 

Auch interessant...

 

 

 

 

Navigation