Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Von Solemar Sicilia nach Piana degli Albanesi

Monbergino - Einfahrt der Sprachschule Solemar Sicilia Einfahrt der Sprachschule Solemar Sicilia
(evtl. verdeckt durch Marker B; s.a. Street View Foto rechtes)
Bagheria - Blick auf den Autobahnanschluss Bagheria Blick auf den Autobahnanschluss Bagheria
Palermo - Auf Abfahrt in ca. 400m vorbereiten Auf Abfahrt in ca. 400m vorbereiten
Palermo - Abfahrt nach rechts Richtung SS624 Abfahrt nach rechts Richtung SS624
(evtl. verdeckt durch Marker C)
Palermo - Spurwechsel nach rechts und unter der Brücke hindurch Spurwechsel nach rechts und unter der Brücke hindurch
(evtl. verdeckt durch Marker C)
Palermo - Hinter der Brücke nach rechts Richtung Sciacca abbiegen Hinter der Brücke nach rechts Richtung Sciacca abbiegen
(evtl. verdeckt durch Marker C)
Palermo - Spätestens hier auf die linke Spur Richtung Sciacca wechseln Spätestens hier auf die linke Spur Richtung Sciacca wechseln
(evtl. verdeckt durch Marker C)
Abfahrt Richtung Piana degli Albanesi Abfahrt Richtung Piana degli Albanesi
Piana degli Albanesi - Denkmal Portella delle Ginestre Denkmal Portella delle Ginestre

Street View Foto: So sehen Sie die Via Francesco Perez bei der Einfahrt zur Sprachschule Solemar Sicilia (Marker A links in der Straßenkarte). Um diese Einfahrt zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen so, daß es Richtung Westen schaut. Die richtige Einfahrt ist diejenige ohne Tor.

Um den Straßenverlauf Richtung Corleone zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen Richtung Süd-Westen.

Piana degli Albanesi - Nach rechts in die Via Gamillo Nach rechts in die Via Gamillo (evtl. verdeckt durch Marker K)
Piana degli Albanesi - Nach links in die Via Kumeta Nach links in die Via Kumeta
Piana degli Albanesi - Nach links in die Via Viadotto Tozia Nach links in die Via Viadotto Tozia (evtl. verdeckt durch Marker K)
Piana degli Albanesi - Nach links auf den Parkplatz Nach links auf den Parkplatz (evtl. verdeckt durch Marker K)

Wir starten unseren Urlaubs-Ausflug mit dem Mietwagen bei der Sprachschule Solemar Sicilia in Mongerbino (Marker A - hier lernen Sie in Ihrem Sizilien-Urlaub Italienisch und auch alles über die sizilianische Küche). Von dort geht es zuersteinmal zum Autobahnanschluss von Bagheria:

Im zweiten Schritt geht es dann unserem Ausflugsziel Piana degli Albanesi (Marker M) entgegen. Die Seite Wegbeschreibungen mit Google Street View zeigt, wie Sie die Marker dazwischen erkunden.

Auf der Autobahn Richtung Palermo

Vom Autobahnanschluss Bagheria aus (Marker B) geht es auf der Autobahn A19 Richtung Palermo. Da der Autobahnanschluss von Bagheria etwas "gewöhnungsbedürftig" ist, lohnt es sich, ihn vor Beginn des Ausflugs mit Street View anzusehen. Ziehen Sie dazu das Street View Männchen auf Marker B und drehen es Richtung Süden. Sie sehen nun das grüne Hinweisschild Richtung Palermo (in Italien bedeutet "Grün" Autobahn und "Blau" Landstraße). Sie müssen sich bei Marker B also rechts einordnen. Nach ca. 50m fahren Sie rechts auf den Zubringer.

Nun geht es zuersteinmal ca. 15 km auf der Autobahn geradeaus bis zur Brücke über den Fluss Oreto (Marker C). Ab dieser Brücke sollten Sie sich rechts einordnen, denn nur wenige hundert Meter weiter öffenen sich rechts die Leitplanken (Marker D) und geben Ihnen den Weg auf die ganz rechte Spur frei. Um diese Eigenart der Stadtautobahn von Palermo zu sehen, ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker D und drehen es Richtung Südosten. Dies ist kein Druckfehler: an dieser Stelle sind in Street View die Richtungen um 180 Grad verdreht. Das Street View Männchen zeigt Ihnen also tatsächlich den Blick Richtung Nordwesten. Sie sehen nun, wie sich die Leitplanken öffnen.

Bei Marker E müssen ein weiteres Mal auf die Spur nach rechts wechseln, dürfen aber nicht nach rechts (Richtung Stadt) abbiegen, sondern fahren unter der Brücke hindurch. Erst nachdem Sie unter der Brücke hindurchgefahren sind, biegen Sie nach rechts Richtung Sciacca ab (Marker F). Auch an diesen beiden Stellen verdreht Street View die Richtung um 180 Grad.

Auf der Schnellstraße SS624 Richtung Piana degli Albanesi

Sobald Sie auf der Brücke angelangt sind, sollten Sie auf die linke Spur wechseln. Ihre letzte Chance, dies zu tun haben Sie bei Marker G. Warum das so ist sehen Sie, wenn Sie das Street View Männchen auf Marker G ziehen und Richtung Südwesten drehen (Street View funktioniert hier wieder korrekt). Die Schnellstraße SS624 (Palermo - Sciacca), die uns auch nach Piana degli Albanesi bringt, beginnt genau hier.

Nach diesem etwas komplizierten Wechsel von der Autobahn A19 auf die Schnellstraße SS624 geht es nun auf letzterer gut 20km ohne Probleme geradeaus. Nach dieser Strecke treffen Sie bei Marker H auf die Abfahrt Richtung Piana degli Albanesi. Um diese Abfahrt zu sehen, ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker H und drehen es Richtung Westen.

Auf der Landstraße nach Piana degli Albanesi

Nachdem Sie sich unter der Schnellstraße hindurch gewunden haben, geht es auf einer Landstraße Richtung Piana degli Albanesi. Der Zustand dieser Straße ist teilweise durch Absackungen ein wenig "holprig". Bitte fahren Sie hier also besonders vorsichtig.

Nach ca. 5km treffen Sie bei Marker I auf einen großes Denkmal. Hier feuerten am 1. Mai 1947 Banditen, angeführt von Salvatore Giuliano in eine Menge friedlicher Demonstranten. 11 Demonstranten fanden den Tod, 27 wurden zum Teil schwer verletzt. Heute ist Sizilien glücklicherweise friedlich. Salvatore Giuliano hatte keinen Nachfolger und die sizilianische Mafia ist durch den enormen Fahndungsdruck der letzten 30 Jahre stark geschächt.

Nach weiteren 3km befinden wir uns am Ortseingang von Piana degli Albanesi (Marker J). Hier macht die Straße nahezu eine 180 Grad Biegung in die Via Gamillo. An deren Ende geht es nach links in die Via Kumeta (Marker K) und an deren Ende wiederum nach links, nun aber in die Via Viadotto Tozia (Marker L). Bei Marker M haben wir dann endlich unser Ziel, einen großen Parkplatz im neuen Teil von Piana degli Albanesi erreicht.

 

Auch interessant...