Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Palermo - Der Weg vom Hauptbahnhof zum Museo Archeologico Regionale

Palermo - Stazione di Palermo Centrale - Hauptbahnhof Palermo - Stazione di Palermo Centrale - Hauptbahnhof
(evtl. verdeckt durch das Street View Männchen)
Palermo - Blick in die Via Roma Blick in die Via Roma (bei Marker A zoomen)
Palermo - Palazzo delle Poste Palazzo delle Poste
Palermo - Nach rechts in die Via Monteleone Nach rechts in die Via Monteleone
Palermo - Piazza Olivella Piazza Olivella
Palermo - Museo Archeologico Regionale Museo Archeologico Regionale
(evtl. verdeckt durch Marker E)

Street View Foto: So sehen Sie die Grünfläche in der Mitte der Piazza Giulio Cesare nachdem Sie den Bahnhof durch den Haupteingang verlassen und die Straße überquert haben. Um den Haupteingang zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen Richtung Süd-Osten.

Im Vollbild-Modus (Klick auf das Symbol oben rechts im Street View Foto) sehen Sie die Details besonders gut.

Der Ausgangspunkt unseres Wegs zum Museo Archeologico Regionale ist der Hauptbahnhof Palermo (Stazione Centrale - Marker A - verdeckt durch das Street View Männchen; siehe Straßenkarte links oben). Um den Haupteingang des Bahnhofs im Street View Foto rechts zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen Richtung Süd-Osten.

Die rote Linie in der Straßenkarte weist Ihnen den Weg bis zum Museo Archeologico Regionale (Marker F). Die Seite Wegbeschreibungen mit Google Street View zeigt, wie Sie die Marker dazwischen erkunden.

Der Weg zum Museo Archeologico Regionale beginnt in der Via Roma

Wenn Sie den Haupteingang des Bahnhofs verlassen (Marker A) liegt ein großer, auf den ersten Blick etwas unübersichtlicher Platz vor Ihnen. Ein Blick auf das Satellitenbild klärt die Lage allerdings schnell. Schalten Sie dazu die Straßenkarte links oben in den Modus "Satellite" (Klick auf "Map"). Nach einem Zoom bei Marker A sehen Sie in der Mitte des Platzes eine Grünfläche. Die rote Linie führt Sie vom Haupteingang (Marker A) über diese Grünfläche bis zum Anfang der Via Roma.

Die Via Roma ist eine der beliebtesten Shopping-Meilen Palermos. Die Position bei Marker B vermittelt einen guten Eindruck davon. Ziehen Sie dazu das Street View Männchen auf diesen Marker und drehen Sie es so, daß es Richtung Norden blickt. Die Via Roma ist verglichen mit anderen Straßen dieser Gegend Palermos sehr breit und grün. Der Weg zum Museo Archeologico Regionale führt uns gut 1km durch die Via Roma.

Der Palazzo delle Poste

Nach gut einem Kilometer Bummeln in der Via Roma sehen Sie links ein großes, helles Gebäude. Es erscheint wie ein architektonischer Kontrapunkt zum Museo Archeologico Regionale. Um es zu sehen, ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker C und drehen es so, daß es Richtung Westen blickt.

Sie sehen jetzt die Vorderseite des Palazzo delle Poste, einem von mehreren großen Postgebäuden, die der Architekt Angiolo Mazzoni in ganz Italien während der faschistischen Zeit gebaut hat. Das bekannteste Werk von Mazzoni ist allerdings der Hauptbahnhof von Rom.

Das Innere des Palazzo delle Poste ist besonders interessant. Es folgt dem in Italien entstandenen Futurimus, einer Bewegung von Künstlern, die provokant mit allem Alten brechen wollten. Aus heutiger Sicht hört sich das "Links" an. Tatsächlich hatte die Bewegung aber einen starken faschistischen Impetus. Der Palazzo delle Poste ist also ein in Stein gehauenes Beispiel für das Zusammengehen von Faschismus und Moderne.

Nach diesem kurzen Exkurs setzen wir unseren Weg zum Museo Archeologico Regionale in der Via Epicarmo fort. Er führt uns um den Palazzo delle Poste herum. Um den Eingang der Straße zu sehen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker C und drehen es so, daß es Richtung Südwesten blickt.

Das Museo Archeologico Regionale

Den folgenden Teil der Wegbeschreibung können Sie am Besten im Satellitenbild verfolgen. Schalten Sie dazu die Straßenkarte links oben in den Modus "Satellite" (Klick auf "Map"). Der Palazzo delle Poste fällt auch hier auf - es ist ein großer weißer Fleck im ansonsten rot-braunen Dächermeer.

Die Via Epicarmo zieht sich nur an der südlichen Seite des Palazzo delle Poste entlang. Am Ende der Via Epicarmo biegen Sie nach rechts in die Via Monteleone (Marker D). Sie befinden sich jetzt an der langen Westseite des Palazzo delle Poste. Nach weiteren 100m treffen Sie auf die Piazza Olivella (Marker E) und nach weiteren 50m auf das Museo Archeologico Regionale.

Das Museo Archeologico Regionale hält eine der größten Sammlungen punischer und griechischer Kunst in Italien. Hier finden Sie u.a. Fundstücke aus der archäologischen Ausgrabungsstätte Solunto in der heutigen Gemeinde Santa Flavia. Sie sehen den Eingang des Museo Archeologico Regionale, wenn Sie das Street View Männchen auf Marker E ziehen und so drehen, daß es Richtung Osten blickt.

 

Auch interessant...