Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Der Weg zum Emporio pizzo-free

Palermo - Parkplatz Kalsa am Foro Umberto I Parkplatz Kalsa am Foro Umberto I
(siehe Street View Foto rechts)
Palermo-Kalsa - Hauptbahnhof - Stazione Centrale Hauptbahnhof - Stazione Centrale
Palermo-Kalsa - Palchetto della musica al Foro Italico Palchetto della musica al Foro Italico
Palermo-Kalsa - Palazzo Butera Palazzo Butera
Palermo-Kalsa - Porta Felice Porta Felice
Palermo-Kalsa - Treppe am Justizgebäude Treppe am Justizgebäude
Palermo - Ende der Piazza Marina Ende der Piazza Marina
Palermo - Emporio pizzo-free Emporio pizzo-free
Palermo - Zebrastreifen auf dem Bahnhofsvorplatz Zebrastreifen auf dem Bahnhofsvorplatz
Palermo - Nach links in die Via Vittorio Emanuele Nach rechts in die Via Vittorio Emanuele

Street View Foto: Um den Parkplatz zu sehen (Marker A in der Straßenkarte links), drehen Sie das Street View Männchen so, daß es Richtung Süd-Osten blickt.

Im Vollbild-Modus (Klick auf das Symbol oben rechts im Street View Foto) sehen Sie die Details besonders gut.

Unser Besuch des Emporio pizzo-free im Stadteil Kalsa hat zwei Ausgangspunkte, den Parkplatz am Foro Umberto I (Marker A) und den Hauptbahnhof Palermo (Marker B).

Von Mongerbino aus - dem Sitz der Sprachschule Solemar Sicilia - erreichen Sie unseren Parkplatz auf einem von Einheimischen bevorzugten Weg abseits der Hauptverkehrsströme. Er ist auf der Seite Von Solemar Sicilia zur Kalsa in Palermo beschieben.

Bevorzugen Sie die Fahrt mit dem Zug, bieten sich als Ausgangspunkt die Bahnhöfe von Bagheria und Santa Flavia an. Sie sind von den Ferienwohnungen der Sprachschule zumeist mit dem Rad oder sogar zu Fuß einfach erreichbar. In dieser Schule können Sie übrigens nicht nur in Ihrem Sizilien-Urlaub Italienisch lernen, sondern auch erste Schritte der sizilianischen Küche wagen.

Die roten Linien in der Straßenkarte markieren die beiden Wege zum Emporio pizzo-free. Auch für diese kurzen Spaziergänge macht es Sinn, sich mit Street View vorzubereiten. Die Seite Wegbeschreibungen mit Google Street View zeigt, wie das funktioniert.

Zum Emporio pizzo-free entlang des Foro Umberto I

Die Mehrzahl der Wegbeschreibungen der Kalsa verlaufen mitten durch das Viertel. Daher schlagen wir hier einmal einen Spaziergang am Rande der Kalsa vor. Nachdem Sie Ihren Mietwagen geparkt haben (Marker A), folgen Sie der roten Linie entlang des Foro Umberto I.

Auf den ersten Blick erscheint es seltsam, an einer solch breiten Strasse entlang zu gehen. Daß der Foro Umberto I aber sogar regelrecht grün ist, sieht man sehr schön im Satellitenbild. Klicken Sie dazu in der Straßenkarte auf "Map" und dann auf "Satellite". Wie sie sehen, können wir uns dem Emporio pizzo-free auf einem mehr als breiten Bürgersteig nähern. Zusätzlich haben Sie einen Blick auf den Foro Italico, der Grünfläche zwischen dem Foro Umberto I und dem Meer.

Nach ca. 150m treffen wir auf den Palchetto della musica al Foro Italico (Marker C). Ein ähnliches Gebäude steht im Zentrum von Palermo. Sie wurden Ende des 19. Jahrhunderts von einer reichen Familie errichtet um zu verhindern, daß an dieser Stelle Wohngebäude entstehen. Diese hätten nämlich den schönen Blick aus ihren Palästen verstellt. Um den Palchetto della musica al Foro Italico zu sehen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker C und drehen es so, daß es Richtung Osten blickt.

Auf den Spuren des Paten

Das nächste interessante Gebäude läßt nicht lange auf sich warten. Nach weiteren 200m stehen Sie vor dem Palazzo Butera. Er wurde in der Mitte des 17. Jahrhunderts von der alten sizilianischen Adelsfamilie Lanza Branciforti di Trabia e di Butera gebaut und noch heute im Besitz der Nachfahren. Um einen Eindruck vom Palazzo Butera zu erhaschen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker D und drehen es so, daß es Richtung Westen blickt.

Auf den ersten Blick scheint es sich hier nur um ein Fisch-Restaurant zu handeln. Über ihm befindet sich allerdings eine riesige Terasse und der eigentliche Palazzo Butera. Seine Räume werden heute für verschiedenste Ausstellungen und Konferenzen genutzt. Die barocken Säle sind auch beliebte Drehorte. Hier wurden u.a. Teile des Films Der Pate III gedreht. Interessant, daß wir uns auf dem Weg zum Emporio pizzo-free, also dem ersten völlig mafia-freien Laden Palermos befinden.

Am Ende des Foro Umberto I treffen wir auf die Porta Felice (Marker E). Um dieses Tor zu sehen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker E und drehen es so, daß es Richtung Nordosten blickt. Die Porta Felice markiert das östliche Ende der ca. 2km langen Via Vittorio Emanuele (auch "Corso Vittorio Emanuele" genannt). Am westlichen Ende befindet sich die Porta Nuova direkt neben dem Palazzo dei Normanni.

An der Via Vittorio Emanuele entlang zum Emporio pizzo-free

Im Zentrum zeigt die Via Vittorio Emanuele deutlich ihren mittelalterlichen Charakter. Er ist eng und ohne jedes Grün. Wir befinden uns aber im Moment am Anfang der Via Vittorio Emanuele und hier gibt es einige grüne Oasen durch die wir uns jetzt schlängeln. Es beginnt mit der Treppe bei Marker F. Um sie zu sehen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker F und drehen es so, daß es Richtung Westen blickt.

Nach ca. 100m treffen Sie auf das Ende des Gebäudekomplexes. Hier geht eine Treppe herunter auf die Piazza Marina mit dem kleinen Park Giardino Garibaldi. Dieser Park ist bekannt für seine großen Feigenbäume. Am Ende der Piazza Marina bei Marker G treffen wir dann auf die Via Vittorio Emanuele und bereits 200m beider stehen wir vor dem Emporio pizzo-free (Marker H). Um den Laden zu sehen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker H und drehen es so, daß es Richtung Südosten blickt.

Vom Hauptbahnhof zum Emporio pizzo-free

Sind Sie mit dem Zug nach Palermo gekommen um den Emporio pizzo-free zu besuchen, "landen" Sie im Hauptbahnhof (Marker B). Wenn Sie den Haupteingang verlassen, treffen Sie auf eine Reihe von Taxis und Bussen, die Ihnen die Sicht versperren. Mit Hilfe des Satellitenbildes sehen Sie, was sich dahinter abspielt. Klicken Sie dazu in der Straßenkarte auf "Map" und dann auf "Satellite". Sie sehen nun eine rote Linie, die Sie quer über den Bahnhofsvorplatz in die Via Roma führt. Folgen Sie im ersten Schritt der roten Linie vom Haupteingang aus über den Zebrastreifen auf die Grünfläche.

Nachdem Sie diese kleine grüne Oase Richtung Nordosten überquert haben, treffen Sie auf einen sich in der Mitte der Straße gabelnden Zebrastreifen. Keine Angst - der palermitanische Verkehr mag chaotisch sein, er ist aber auch tolerant. Folgen Sie also einfach dem Beispiel der Herrschaften im Street View Foto bei Marker I und überqueren Sie den linken Zebrastreifen. Um unsere "Vorbilder" zu sehen ziehen Sie dazu das Street View Männchen auf Marker I und drehen es so, daß es Richtung Süden blickt.

Drehen Sie das Street View Männchen dann weiter Richtung Nordwesten. Sie sehen nun den Beginn der Via Roma, einer der bekanntesten Einkaufsstraßen Palermos. Folgen Sie ihr ca. 700m weit bis zu Marker J.

Dieser Punkt ist kaum zu verfehlen, da ab hier die Via Roma baumfrei ist. Sie sehen diesen Übergang sehr gut, wenn Sie das Street View Männchen auf Marker J ziehen und so drehen, daß es Richtung Norden blickt. Weiter geht es nach rechts in die Via Vittorio Emanuele (auch Corso Vittorio Emanuele genannt). Nach ca. 150m sehen Sie rechts den Emporio pizzo-free (Marker H). Um den Laden zu sehen ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker H und drehen es so, daß es Richtung Südosten blickt.

 

Auch interessant...