Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Von Solemar Sicilia nach Cornino und Custonaci

Mongerbino - Einfahrt der Sprachschule Solemar Sicilia Einfahrt zur Sprachschule Solemar Sicilia
Nach rechts Richtung Castellammare del Golfo Nach rechts Richtung Castellammare del Golfo
Nach links Richtung Trapani Nach links Richtung Trapani
Nach rechts Richtung Custonaci Nach rechts Richtung Custonaci
Nach rechts Richtung Custonaci Nach rechts Richtung Custonaci
Nach rechts Richtung Custonaci Nach rechts Richtung Custonaci
Nach rechts Richtung Custonaci Nach rechts Richtung Custonaci
Custonaci - Der Via Scurati nach links folgen Der Via Scurati nach links folgen
Custonaci - Der Via Scurati nach rechts folgen Der Via Scurati nach rechts folgen
Custonaci - Parkmöglichkeit in der Via Madonna Parkmöglichkeit in der Via Madonna
Custonaci - Nach rechts in die Via Rovigo Nach rechts in die Via Rovigo
Custonaci - Nach rechts in die Via Scucina Nach links in die Via Scucina

Street View Foto: So sehen Sie die Via Francesco Perez bei der Einfahrt zur Sprachschule Solemar Sicilia (Marker A links in der Straßenkarte). Um diese Einfahrt zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen so, daß es Richtung Westen schaut. Die richtige Einfahrt ist diejenige ohne Tor.

Um den Straßenverlauf Richtung Cornino/Custonaci zu sehen, drehen Sie das Street View Männchen Richtung Süd-Westen.

Im Vollbild-Modus (Klick auf das Symbol oben rechts im Street View Foto) sehen Sie die Details besonders gut.

Custonaci - Nach links in die Via Tribli Nach links in die Via Tribli
Cornino - Parken am Eingang des Reservats Monte Cofano Parken am Eingang des Reservats Monte Cofano

Wir gehen an dieser Stelle davon aus, daß Sie eine Ferienwohnung der Sprachschule Solemar Sicilia gemietet haben (Marker A) und von dort aus mit Ihrem Mietwagen zum Reservat Monte Cofano bei Cornino bzw. Custonaci fahren möchten (Marker n). Die Seite Wegbeschreibungen mit Google Street View zeigt, wie Sie die Marker dazwischen erkunden.

Unser Weg setzt sich aus zwei Teilstrecken zusammen. Die erste führt uns

allerdings nur bis zu Marker B in der Straßenkarte oben links. Dort verlassen wir die Autobahn A29 Richtung Castellammare del Golfo.

Nach der Abfahrt von der A29 geht es zuersteinmal ca 4km geradeaus bis vor die Tore von Castellammare del Golfo (Marker C). Dort fahren Sie links herum Richtung Trapani. Sie befinden sich jetzt auf der SS187 (Staatsstraße 187). Auf ihr geht es gut 20km geradeaus bis zu Marker D. Um zu sehen wie es dort weiter geht ziehen Sie das Street View Männchen auf Marker D und drehen es Richtung Westen. An dieser Stelle ist man geneigt einfach geradeaus zu fahren. Tatsächlich müssen wir hier aber nach rechts Richtung Custonaci abbiegen.

Zwischenstopp in Custonaci

Gut 2km später treffen wir auf die ersten Häuser von Custonaci. Dies ist allerdings der neuere, südliche Teil der Stadt. Er ist aus touristischer Sicht weniger interessant. Die Fahrt geht daher weiter auf der Umgehungsstraße namens Via Asse dei Marmi bis zu Marker F. Hier geht es scharf rechts herum Richtung Altstadt von Custonaci.

Nach gut einem halben Kilometer haben wir die Entscheidung direkt nach Cornino zu fahren oder einen Zwischenstopp in Custonaci einzulegen (Marker G). Letzteres empfiehlt sich vor allen Dingen im Winter. Dann nämlich ist Cornino geradezu ausgestorben. Das ist zwar ideal für unser Ziel einer Wanderung im Reservat Monte Cofano aber weniger für einen knurrenden Magen.

Den beruhigen wir durch ein Abbiegen bei Marker G nach rechts und dem Folgen der roten Linie via Marker H und I bis zu Marker J. Bei Marker J beginnt die Via Madonna. In ihr gibt es für gewöhnlich genügend Parkmöglichkeiten.

Schalten Sie die Straßenkarte oben links in den Satelliten-Modus (durch einen Klick auf "Map" und "Satellite") sehen Sie, daß Marker J auch der natürliche Ausgangspunkt einer Wanderung durch die Altstadt von Custonaci ist: hier befindet sich die Chiesa Madre und in ihrer Nähe natürlich auch eine Bar.

Zum Reservat Monte Cofano

Der Weg zum Reservat Monte Cofano führt uns zuersteinmal über die Via Madonna bis zu Marker K. Hier geht es nach rechts in die nicht einmal 100m lange Via Rovigo (Marker K) und an deren Ende nach rechts in die Via Scucina (Marker L).

Bei Marker M biegen wir nach links Richtung Trapani in die Via Tribli. Von nun an geht es immer geradeaus Richtung Cornino. Nach ca. 3,5km treffen Sie auf das Meer. Hier beginnt der Lungomare Cristoforo Colombo. Am Ende dieser Strecke können Sie Ihren Mietwagen bei Marker N parken und zu einer Wanderung rund um den Monte Cofano aufbrechen.

 

Auch interessant...