Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Rezept aus Marias Küche - Sizilianische Artischocken-Pizza

Die sizilianische Küche bringt Gerichte auf den Tisch, die neben den urprünglichen Elementen wie Olivenöl vor allem saisonale Zutaten enthalten. Man denke insbesondere an die Gemüse-Rezepte. Der Winter ist z.B. die Jahreszeit für die fantastischen Artischocken.

Um Artischocken zubereiten zu können, ist es zunächst notwendig zu lernen, wie man sie putzt. Dazu bereitet man eine Schüssel Wasser mit viel Zitronensaft zu, damit die Artischocken (die hier nach dem Putzen hineinlegt werden) und die Hände... nicht schwarz werden.

Man putzt Artischocken, indem man die Blätter eines nach dem anderen nach aussen biegt und alles bis auf den unteren weichen Teil abschneidet. Man muss soviele Blätter bearbeiten, bis man das "Herz der Artischocken", den zarten inneren Teil, erreicht hat. Es ist besser, eher zuviel als zu wenig Blätter abzuschneiden. Ist man beim "Herz" angekommen, wird die Spitze der Artischocken abgeschnitten (auch hier besser mehr als zu wenig, circa 2,5 cm). Alles in allem darf nur der ganz zarte Teil der Artischocken übrigbleiben.

Und jetzt zum Rezept:

Schneide die geputzten Artischocken-Herzen längs in dünne Scheiben und blanchiere diese für ca. 10-15 Minuten in Salzwasser. In dieser Zeit vorbereiten: eine gehackte Zwiebel, Semmelbrösel, geschälte Tomaten, Salz, Pfeffer, Pinienkerne, Rosinen, Olivenöl und geriebener Parmesankäse. Aus diesen Zutaten wird ein weicher Teig hergestellt:

Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel dazugeben. Nach und nach die anderen Zutaten hineingeben bis eine homogene Masse entstanden ist (ca. 10 Minuten in der Pfanne rühren und eventuell ein wenig von dem Artischocken-Wasser hinzugeben, bis die Masse weich ist). Nach Geschmack abschmecken.

Ein Backblech mit Öl einfetten und mit einer Schicht Artischocken belegen, darauf dann eine Schicht der Teigmasse, wieder eine Schicht Artischocken und zum Abschluß eine Teigschicht. Das Blech für ca. 20 Minuten in den Ofen. Kurz vor dem Ende der Backzeit noch mit einer Schicht Mozarella (oder einen anderen gut schmelzenden Käse) belegen. Servieren und -so sagt man auf sizilianisch- "leckt euch die Lippen"!!!

Wichtig: Behaltet insbesondere die am Anfang beschriebene Zubereitung der Artischocken im Gedächtnis und ihr seid gut vorbereitet für all die anderen Rezepte, die an dieser Stelle noch folgen werden....

 

Auch interessant...