Ferien in Sizilien - Home Das Wetter für Ihren Sizilien-Urlaub in den nächsten drei Tagen

15°

Das Wetter in Palermo: Regen. Höchsttemperatur: 15C. Windgeschwindigkeit: 10-25 km/h. Windrichtung: Nordwest. Regenrisiko 70%.

Mi.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 15-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Do.

16°

Das Wetter in Palermo: Regen möglich. Höchsttemperatur: 16C. Windgeschwindigkeit: 20-25 km/h. Windrichtung: West-Südwest. Regenrisiko 40%.

Fr.

Schwimmen und Strände in Sizilien

Sizilen bietet mit über 1000 km Küste eine Fülle schöner Bade-Strände, wilder Felsküsten und artenreicher Tauchgründe. Die Wasserqualität ist abseits von grossen Städten und Häfen gut bis sehr gut. Immer mehr Strände in Sizilien bekommen sogar das Öko-Label Blauen Flagge für vorbildliche Umweltarbeit. FKK ist an ausgewiesenen Stränden erlaubt. Die Ordnungshüter und auch die ältere einheimische Bevölkerung reagieren allergisch auf nackte Touristen. Weitere allgemeine Hinweise finden Sie auf der Seite Berge und Meer.

In dieser Website konzentrieren wir uns auf Strände, die nahe der Sprachschule Solemar Sicilia (Marker B in der Landkarte unten) liegen. In dieser Schule lernen Sie in Ihrem Sizilien-Urlaub Italienisch und auch alles über die sizilianische Küche.

  Schwimmen im Mittelmeer rund um Sizilien

Schwimmen und Strände in Sizilien

Schwimmen und Strände bei der Sprachschule Solemar Sicilia

Die Sprachschule Solemar Sicilia liegt in einer abgeschlossenen Ferienhaus-Siedlung direkt am Meer. Hier gibt es zwar keinen Sand-Strand aber die flachen, gut begehbaren Felsen einer Bucht. Sie sind ein hervorragender Startpunkt für das Schwinmmen im Mittelmeer und laden natürlich auch zum Sonnenbad ein. Der große Vorteil dieser Badebucht ist ihre Abgeschlossenheit. Nur die Gäste von Solemar Sicilia und die Bewohner der ca. 20 Ferienhäuser haben einen Zugang. Hier gehen also Italienisch lernen und das Strand-Leben in Sizilien direkt ineinander über.

Schwimmen beim großen Strand von Sant'Elia

Von Solemar Sicilia zum großen Strand von Sant'Elia (Marker C) sind es lediglich 4 km. Die Strecke ist ideal für eine Radfahrt. Für Autofahrer gibt es einen großen Parkplatz vor dem Strand. Der YouTube-Film Spiaggia al Kafara zeigt sehr schön das Treiben an diesem größten aller Strände der Umgebung. Das Wasser ist recht flach. Hier geht es also mehr um Planschen als um Schwimmen. Kafara kommt aus dem Phönizischen und bedeutet "Dorf". Dieses ist vermutlich eine ältere Bezeichnung von Solunto, der antiken Stadt die auf dem Monte Catalfano hinter Sant'Elia liegt - ein Relikt der vielen Invasionen von Sizilien.

 

Sant'Elia - Schwimmen am Dorf-Strand

Neben dem großen Strand gibt es noch eine Möglichkeiten direkt am Dorfrand zu schwimmen (Marker E). Der Weg Von Solemar Sicilia zum Dorf-Strand von Sant'Elia führt daher direkt durch das Dorf. Er ist in den heißen Sommern von Sizilien verständlicherweise einer der gefragtesten Strände. Dementsprechend gibt es hier auch die eine oder andere Bar direkt am Strand. Zusätzlich gibt es noch eine schmale Badebucht, die recht tief in das Dorf hineinragt (Marker D). Sie ist nicht zuletzt deswegen ein Paradies für Kinder. Sie schwimmen quasi gefahrlos im Mittelmeer und sind dabei mitten im Dorf. Der YouTube-Film Sant'Elia gibt einen schönen Überblick über den Strand und die Badebucht. Nicht zuletzt wegen ihnen zählt Sant'Elia zu den schönen Dörfern in Sizilien. Ein Besuch lohnt sich also auch, wenn Sie nicht schwimmen möchten.

Lido Fondachello - Der Strand von Casteldaccia

Der Weg Von Solemar Sicilia zum Strand von Casteldaccia ist etwa 10 km lang. Sie werden also mit großer Wahrscheinlichkeit im Auto zum Schwimmen fahren. Glücklicherweise ergeben sich am Strand genügend Parkmöglichkeiten (Marker F). Der Strand heißt Lido Fondachello und ist nicht öffentlich. Dafür bietet er eine deutlich bessere Infrastruktur als andere Strände in der Umgebung. Hier gibt es neben der einen oder anderen Bar auch ein recht gutes Restaurant mit sizilianischer Küche. Das ist sozusagen Schwimmen im Luxus.

Cefalù - Strand direkt am Zentrum der Stadt

Cefalù (Marker G) ist einer der wenigen Städte in Sizilien, die man vorsichtig als Touristenhochburg bezeichnen könnte. Einer der Gründe dafür ist einer der größten Sand-Strände im Norden von Sizilien. Und das Beste - dieser Strand liegt nicht etwa außerhalb der Stadt, sondern ist quasi ein Bestandteil von ihr. Mit ca. 60 km ist die Strecke Von Solemar Sicilia zum Strand von Cefalù vielleicht etwas zu lang, um nur den Strand zu Besuchen aber die Altstadt und der Dom von Cefalù lohnen allemal einen Besuch. Die Altstadt ist übrigens eine der wenigen Fußgängerzonen in Sizilien. Der YouTube-Film Cefalù, prendere o lasciare gibt einen schönen Überblick über Stadt, Strand und Umgebung.

Mondello - Der Strand von Palermo

Auch der Weg Von Solemar Sicilia nach Mondello ist ein wenig weit, um nur schwimmen zu gehen (Marker A). Aber genauso wie Cefalù, so ist auch Mondello in Sizilien ein Anziehungspunkt für Touristen und bietet daher noch ein paar Extras. Dazu gehört z.B. das breite gastronomische Angebot in der Nähe des Strands. Eine andere Attraktion sind die verschiedenen Wassersport-Aktivitäten. Dazu zählen insbesondere alle möglichen Surf-Varianten. Der YouTube-Film Windsurf - Olympic Class RS:X - World Festival on the Beach bietet einen nachhaltigen Eindruck davon. Nachdem man es gesehen hat, erscheint das Schwimmen fast banal. Mit der Webcam Windsurf-World-Festival-On-The-Beach können Sie jederzeit auch aus der Ferne das Treiben am Strand von Mondello beobachten.

Links zum Thema Schwimmen und Strände in Sizilien

 

Auch interessant...

 

 

 

 

Navigation